Das Bullinarium

Das Bullinarium bietet seinen Besuchern mit Hallers Bull Beef kulinarische Genüsse wie sie sein sollen, regional und nachhaltig in der Herkunft, vielfältig und international in der Zubereitung. Sie können das bei uns aufgewachsene und im eigenen Haus gereifte Bull Beef mit ruhigem Gewissen genießen, weil sie die wiederkäuergerechte Fütterung mit Gras und Heu auf ihrem Teller sehen und schmecken oder im Shop mitnehmen können.
Die zertifizierten Bull Beef Berater und unsere Köche an der Flamme vermitteln unseren Gästen, den Bullinariern, mit der begehbaren Speisekarte in offener Art und Weise die Geheimnisse von Qualität und Zubereitung.

Eröffnung April 2020

Eröffnung
April 2020

Newsletter aboNnieren
und immer informiert bleiben

Bull Beef® from nose to tail

No Steak Mania - Bull Beef „from nose to tail“ Viele denken an Bull Beef und meinen Steak – nicht so das internationale Team des Bullinariums. Mateo Lopez – langjährig als Chefkoch bei Do & Co tätig, ist der Meister an der Flamme des Bullinariums. Er kennt nicht nur durch seine Herkunft aus der Rioja Region Spaniens, sondern auch durch seine Kontakte mit internationalen Spitzenköchen die vielfältigen und köstlichen Varianten der Zubereitung von Bull Beef.

Von der Baustelle